Sa | 20:15

Das Supertalent 2017: Dieter Bohlen sitzt seit Staffel eins in der Jury

Dieter Bohlen - harte Schale, weicher Kern?
Dieter Bohlen - harte Schale, weicher Kern? Das Supertalent 2013: Das Finale 00:01:56
00:00 | 00:01:56

Seit der ersten Staffel in der Jury: Dieter Bohlen bei "Das Supertalent"

Poptitan Dieter Bohlen sitzt seit der ersten Staffel in der Jury von "Das Supertalent". Auch in der zehnten Runde macht sich der Chefjuror gemeinsam mit seinem Kollegen Bruce Darnell und Neu-Jurorin Nazan Eckes auf die Suche nach dem Supertalent 2017.

Das Supertalent 2017 Jury Dieter Bohlen
Poptitan Dieter Bohlen sitzt schon seit der ersten Staffel in der Jury von "Das Supertalent". © RTL / Stephan Pick

Dieter Bohlen, geboren am 7. Februar 1954 in Oldenburg, lernt seit seinem 10. Lebensjahr Gitarre und Klavier, schreibt Songs und schickt diese an Musikverlage. Nachdem er die Hoffnung schon fast aufgegeben hat, meldet sich Ende der siebziger Jahre ein erster Interessent, und 1979 bekommt er seine erste Anstellung als Komponist und Produzent.

Heute ist Dieter Bohlen der erfolgreichste deutsche Komponist und Produzent. "Modern Talking" (Dieter Bohlen und Thomas Anders) gelingt es als einzigem deutschen Act, mit fünf Titeln in Folge auf Platz 1 der Single-Charts zu landen. Der Song "You’re my heart, you’re my soul" verkauft sich sechs Millionen Mal. Insgesamt werden mehr als 42 Millionen Tonträger allein von "Modern Talking" verkauft, für mehr als 100 Millionen verkaufter Tonträger weltweit bekommt Bohlen 1994 eine Auszeichnung, 1998 wird er als erfolgreichster Künstler in Russland geehrt. Über 400 Edelmetallauszeichnungen schmücken seine Wände, davon mehr als 200 für "Modern Talking". Neben den eigenen Platten, solo und als "Blue System", produziert das Allround-Talent Künstler wie u. a. C.C. Catch, Taylor Dayne, Marianne Rosenberg, Chris Norman, Bonnie Tyler, Touché, Nino de Angelo und Andrea Berg.

Dieter Bohlen – der erfolgreiche Musikproduzent

Auch beim Grand Prix mischt Bohlen seit 1983 mit. Daneben komponiert er auch die Erkennungsmelodie der ARD-Sportschau und die Katjes-Werbung. Seine Biografie "Nichts als die Wahrheit" wird zum Bestseller und dient als Grundlage für den Comicfilm "Dieter – Der Film". Im Juni 2003 gibt Dieter Bohlen zum zweiten Mal die Trennung von "Modern Talking" bekannt. Im Oktober 2003 erscheint sein zweites Buch "Hinter den Kulissen".

Seit 2002 ist Dieter Bohlen Juror bei "Deutschland sucht den Superstar" und ist zugleich der Produzent der meisten DSDS Gewinner. Insgesamt hat Dieter Bohlen mit "Deutschland sucht den Superstar“ 12 Singles und 6 Alben auf Platz 1 der Charts! 2004 wird Dieter Bohlen mit dem "Echo" als Bester Nationaler Produzent ausgezeichnet. 2008 erscheint Dieter Bohlens drittes Buch "Der Bohlenweg", das direkt die Bestsellerlisten stürmt. Seit 2007 ist er Juror bei "Das Supertalent".

Alles zu Das Supertalent

Sendung verpasst?

FREE | Sa 16.09.2017 20:15

Auftaktfolge zu Staffel 11

Große Emotionen, spannendes Entertainment und packende Gänsehautmomente haben "Das Supertalent" zu einer der erfolgreichsten Shows im deutschen Fernsehen gemacht. "Das Supertalent" geht nun in die 11. Staffel und lässt die Zuschauer wieder über einzigartige und skurrile Talente staunen, die echt "super" sind.

Geheimnis vor den Kollegen

Was hat Nazan Eckes zu verbergen?

Das Supertalent 2017 bei RTL

Im Herbst 2017 geht die Erfolgsshow "Das Supertalent" bei RTL in die elfte Staffel. Nazan Eckes sitzt als neues Mitglied in der Jury und macht sich gemeinsam mit Poptitan Dieter Bohlen und Stil-Ikone Bruce Darnell auf die Suche nach dem "Supertalent 2017". Daniel Hartwich ist auch in der elften Supertalent-Staffel wieder als Moderator dabei und führt gewohnt witzig und charmant durch die Shows. Er begleitet die Supertalent-Kandidaten außerdem backstage.

Egal ob es sich um Gesangstalente, Akrobaten, Comedians oder lustige Tiertricks handelt - bei "Das Supertalent" kann jeder sein ganz persönliches Talent unter Beweis stellen. Dabei haben sowohl Einzeltalente als auch Gruppenperformances, junge oder ältere Kandidaten, Laien und alte Hasen im Showbusiness die Chance, die "Supertalent"-Jury von sich zu überzeugen. Im großen Live-Finale entscheiden dann alleine die Zuschauer durch Telefonanrufe, wer "Das Supertalent" 2017 wird.

Siegerin von "Das Supertalent" 2016 wurde Sängerin Angel Flukes, die mit ihrer Interpretation von Céline Dions Hit "Think Twice" auf ganzer Linie überzeugen konnte. Die 28-Jährige setzte sich im großen Finale mit 28,11 Prozent der Stimmen gegen elf Konkurrenten durch und gewann 100.000 Euro sowie einen Auftritt im Show-Mekka Las Vegas.

Unsere Supertalent-Videos zeigen dir noch einmal die schönsten, aufregendsten und skurrilsten Highlights aus den Castings und der Liveshow. Verpasste Folgen von "Das Supertalent 2017" findest du übrigens in voller Länge nachträglich bei TV NOW.