Sa | 20:15

Das Supertalent 2015: Bei sexy Nina Maisha ist sich die Jury uneinig

Nina Maisha: "Ich war viel zu sexy für Inka"
Nina Maisha: "Ich war viel zu sexy für Inka" Das Supertalent 2015: Castingshow 1 00:06:00
00:00 | 00:06:00

Bei sexy Nina Maisha sieht die Supertalent-Jury rot

Dolmetscherin Nina Maisha möchte bei "Das Supertalent" 2015 beweisen, dass sie weitaus mehr Talente vorzuweisen hat, als nur ihr gutes Aussehen. Von ihrer Tanzeinlage sind zumindest die männlichen Juroren angetan. Bruce Darnell scheint sogar regelrecht fasziniert von ihrer Darbietung. Als die leicht bekleidete Schönheit jedoch auch noch als Sängerin überzeugen möchte, wendet sich das Blatt und Nina Maisha erntet drei "Nein"-Stimmen.

Zunächst startet die knapp bekleidete Schönheit eine Tanzeinlage. Dabei staubt die vermeintliche Tänzerin zumindest vorerst bei Dieter Bohlen ein "Ja" ab, nachdem sie mit dem Chefjuroren kurzzeitig auf Tuchfühlung gegangen ist. Allerdings bleibt das nicht von Dauer, denn als die Dolmetscherin auch noch ihr Gesangstalent unter Beweis stellen möchte, scheitert sie. Inka Bause quittiert die "Lauf"-Einlage à la "Sex Sells" direkt mit einem "Nein".

Publikumsliebling Bruce Darnell jedoch kann seinen Blick gar nicht von der sexy Tänzerin lösen. Ganz im Bann der schönen Schwarzhaarigen, ignoriert er sämtliche Überzeugungsversuche von Kollegin Inka Bause, seinen roten Buzzer zu betätigen. Die beiden Supertalent-Juroren sind sich nicht einig, ob Nina Maisha tatsächlich tanzt - wie Bruce Darnell findet - oder doch eher zur Musik "läuft" - wie es Inka Bause sieht. Da auch das Supertalent-Publikum nicht von Nina Maishas Talent überzeugt ist, gibt es am Ende leider doch drei Mal den roten Buzzer für die Tänzerin.

Alles zu Das Supertalent

Sendung verpasst?

FREE | Sa 23.09.2017 20:15

Tanz, Akrobatik und Magie

Große Emotionen, spannendes Entertainment und packende Gänsehautmomente haben "Das Supertalent" zu einer der erfolgreichsten Shows im deutschen Fernsehen gemacht. "Das Supertalent" geht nun in die 11. Staffel und lässt die Zuschauer wieder über einzigartige und skurrile Talente staunen, die echt "super" sind.

Ihr größer Wunsch geht in Erfüllung

Vanessa Mai überrascht die kleine Valentina

Das Supertalent 2017 bei RTL

Im Herbst 2017 geht die Erfolgsshow "Das Supertalent" bei RTL in die elfte Staffel. Nazan Eckes sitzt als neues Mitglied in der Jury und macht sich gemeinsam mit Poptitan Dieter Bohlen und Stil-Ikone Bruce Darnell auf die Suche nach dem "Supertalent 2017". Daniel Hartwich ist auch in der elften Supertalent-Staffel wieder als Moderator dabei und führt gewohnt witzig und charmant durch die Shows. Er begleitet die Supertalent-Kandidaten außerdem backstage.

Egal ob es sich um Gesangstalente, Akrobaten, Comedians oder lustige Tiertricks handelt - bei "Das Supertalent" kann jeder sein ganz persönliches Talent unter Beweis stellen. Dabei haben sowohl Einzeltalente als auch Gruppenperformances, junge oder ältere Kandidaten, Laien und alte Hasen im Showbusiness die Chance, die "Supertalent"-Jury von sich zu überzeugen. Im großen Live-Finale entscheiden dann alleine die Zuschauer durch Telefonanrufe, wer "Das Supertalent" 2017 wird.

Siegerin von "Das Supertalent" 2016 wurde Sängerin Angel Flukes, die mit ihrer Interpretation von Céline Dions Hit "Think Twice" auf ganzer Linie überzeugen konnte. Die 28-Jährige setzte sich im großen Finale mit 28,11 Prozent der Stimmen gegen elf Konkurrenten durch und gewann 100.000 Euro sowie einen Auftritt im Show-Mekka Las Vegas.

Unsere Supertalent-Videos zeigen dir noch einmal die schönsten, aufregendsten und skurrilsten Highlights aus den Castings und der Liveshow. Verpasste Folgen von "Das Supertalent 2017" findest du übrigens in voller Länge nachträglich bei TV NOW.