Das Supertalent 2014: Adrienn Banhegyi macht die Jury mit ihrer Seil-Performance sprachlos

Seilspringerin Adrienn bekommt viermal "Ja"
Seilspringerin Adrienn bekommt viermal "Ja" Das Supertalent 2014: Show 1 00:07:39
00:00 | 00:07:39

Dieter Bohlen: "Das war wirklich super, super, super!"

In der ersten Show von "Das Supertalent" 2014 möchte Artistin Adrienn Banhegyi die Jury mit ihren Künsten im Seilspringen überzeugen. Trotz anfänglicher Skepsis von Dieter Bohlen & Co. begeistert die Supertalent-Kandidatin und erhält vier "Ja"-Stimmen.

- Anzeige -

Die Jury von "Das Supertalent" 2014 ist skeptisch, als Adrienn Banhegyi das Seilspringen als Talent ankündigt. Doch die 29-Jährige ist immerhin zweifache Weltrekordhalterin und begeistert mit ihren Variationen: Sie springt nicht einfach nur Seil, sondern spielt währenddessen mit einem Fußball und setzt auf Lichteffekte. "Ich dachte, man hat alles gesehen mit so einem Springseil", beginnt Poptitan Dieter Bohlen, "aber ganz ehrlich: das war wirklich super, super, super!"

Sein Kollege Bruce Darnell ist im ersten Moment ganz sprachlos und bringt der Supertalent-Kandidatin erst einmal ein Glas Wasser: "Das war spitze", sagt er. Guido Maria Kretschmer findet es "irre", dass Adrienn mit dem Seil nicht hängen geblieben ist. Die Artistin kann sich über vier "Ja"-Stimmen freuen und teilt ihre Seilspring-Künste sogar noch mit den Juroren Lena Gercke und Bruce Darnell. Adrienn Banhegyi hat es allerdings besser gemacht, wie Poptitan Dieter Bohlen mit einem Augenzwinkern feststellt.

"Ich bin richtig aufgeregt"

Supertalent Angel Flukes tritt in Las Vegas auf