IMMER SA | 20:15

Das Supertalent

Das Supertalent 2012: Jean-Michel Awehs Weg vom Casting ins Finale

Das Supertalent 2012: Jean-Michel Awehs Weg vom Casting ins Finale
Jean-Michel Aweh gewinnt "Das Supertalent" 2012.

Jean-Michel Awehs Weg bis zum Gewinner von „Das Supertalent“ 2012

Musiker Jean-Michel Aweh hat es geschafft – er ist „Das Supertalent“ 2012! Mit seinem selbstgeschriebenen Song „Raus aus dem Nebel“ gewinnt der 20-jährige Jean-Michel aus Kassel mit 25,39% der Stimmen die sechste Staffel von „Das Supertalent“ vor Christian Bakotessa.

- Anzeige -

Bereits in der ersten Castingshow von „Das Supertalent“ 2012 kann der 20-jährige Jean-Michel Aweh überzeugen. Nachdem er erst den Revolverheld-Hit „Halt dich an mir fest“ gesungen hat, fordert Poptitan Dieter Bohlen ein weiteres Lied von Jean-Michel, denn er möchte einen magischen Moment verspüren. Bei Philip Poisels „Wie soll ein Mensch…“ bekommt Supertalent-Juror Dieter Bohlen genau diesen und drückt für Jean-Michel Aweh sogar den „Goldenen Buzzer“ – der Sänger schafft es so direkt in die Liveshows. Auf der Supertalent-Facebook-Seite sind die Zuschauer ebenfalls von Jean-Michel begeistert. Mit über 63.000 'Likes' und mehr als 6.900 Kommentaren hat er auch dort alles im Griff.

Im ersten Halbfinale singt Jean-Michel Aweh „Der Weg“ von Herbert Grönemeyer und bekommt dort erneut vom Poptitan Dieter Bohlen Lob: „Er rührt mich am Herzen.“ Dennoch muss er sich in der ersten Liveshow Christian Bakotessa geschlagen geben, der dort mehr Zuschauerstimmen bekam.

Im Finale hat Jean-Michel Aweh Großes vor und geht ein hohes Risiko mit seinem eigenen Song ein. Die Jury und das Publikum sind begeistert. Der sensible Poet Jean-Michel Aweh sichert sich so den Titel „Das Supertalent“ 2012. Mit seinem selbstgeschriebenen Song "Raus aus dem Nebel" mischt er bereits jetzt die Charts auf.

00:00 | 02:22

Haut sie Dieter Bohlen dieses Mal um?

Schlangenfrau Alina nach zehn Jahren zurück beim Supertalent