Demnächst wieder im Programm

Das Supertalent

Das Supertalent 2012: Jean-Michel Aweh war früher kein Musterknabe

20.09.2012 | 08:16
00:00 | 02:48

Sein Leben änderte sich durch die Musik

Musik gibt Jean-Michel den Kick

Als Jean-Michel die Musik entdeckt, ändert sich sein Leben

Er sorgte für einen magischen Moment und erweichte das Titanenherz von Dieter Bohlen. In der ersten Show von "Das Supertalent" 2012 kann Jean-Michel Aweh mit seiner "gebrochenen Stimme" Jury und Publikum überzeugen und schafft es so ohne Umwege ins Halbfinale. Doch für den "Das Supertalent"-Kandidaten hätte das Leben auch ganz anders verlaufen können. Früher war Jean-Michel kein Musterknabe, doch als er die Musik entdeckt, ändert sich sein Leben.

- Anzeige -

Jean-Michel Aweh hat es bereits ins Halbfinale von "Das Supertalent" 2012 geschafft. Mit seinem Auftritt in der ersten Show kann er das Herz von Dieter Bohlen erweichen. Der Poptitan drückt für ihn sogar den" Goldenen Buzzer" und befördert ihn so auf direkten Weg in die Liveshows. Jean-Michel hat es geschafft, obwohl es für ihn im Leben nicht immer leicht war. Noch vor weniger Jahren stand der 20-Jährige vor dem Abgrund. Als seine Eltern sich scheiden lassen, rutscht Jean-Michel ab, prügelte sich ständig. Dann entdeckt er die Musik und sein Leben änderte sich schlagartig. "Ich stand in meinem Zimmer, habe mir das Klavier angeguckt und habe mir dabei überlegt: 'Wird dir das Klavier vielleicht bei deinen Problemen weiterhelfen?'" Ab diesem Zeitpunkt ist für Jean-Michel Aweh Schluss mit den Prügeleien.

Jean-Michel Aweh: "Mein Leben ist Musik."

Für Jean-Michel Aweh wird die Musik immer wichtiger. Das Spielen und Komponieren bringt er sich selber bei, investiert jede freie Minute in seine neuentdeckte Leidenschaft. "Ich habe Tag und Nacht geübt, stundenlang. Nach der Schule, vor der Schule und sogar während der Schule." Für den "Das Supertalent"-Kandidaten gibt es in Sachen Musik einfach keine Alternative. Er sagt: "Musik ist nicht mein Leben, mein Leben ist Musik. Das bedeutet, dass es für mich einfach keine andere Wahl gibt."

Mittlerweile verdient Jean-Michel Aweh mit seinen Auftritten in Kneipen und Einkaufszentren sogar Geld, doch der 20-Jährige möchte mehr. Er träumt von der ganz großen Bühne. "Ich möchte große Konzerte geben", erklärt Jean-Michel.

Mit seinem Auftritt bei "Das Supertalent" 2012 rückt Jean-Michel Awehs Traum von der ganz großen Konzert-Bühne in greifbare Nähe. Jean-Michel ist bereits fest im Halbfinale - andere Kandidaten müssen dafür noch kämpfen. Wer es schafft, seht ihr immer samstags ab 20.15 Uhr bei "Das Supertalent!

00:00 | 00:43

Supertalent-Juror ist ganz aus dem Häuschen

Bruce Darnell: "Dieses Mal bist du dran!"