Sa | 20:15

Das Supertalent 2012: Halbfinalisten freuen sich auf die große Bühne

"Ich bin ein bisschen sehr emotional"
"Ich bin ein bisschen sehr emotional" Juliettes Rückkehr 00:01:50
00:00 | 00:01:50

Jean-Michel Aweh: „Endlich hören mir Leute zu“

„Wow, ist die riesig“, dürfte wohl der Eindruck der meisten Kandidaten von „Das Supertalent“ 2012 gewesen sein, als sie zum ersten Mal Studio-Atmosphäre schnuppern. Die ersten zwölf Halbfinalisten freuen sich auf ihre erste Begehung der riesigen Supertalent-Bühne und vor allem Juliette Schoppmann, Philip Golle und Jean-Michel Aweh kommen aus dem Staunen kaum raus. Ob die Halbfinalisten von „Das Supertalent“ 2012 Angst vor dem Auftritt am Samstag haben, verraten sie uns im Interview.

Mit großen Augen bestaunen die ersten zwölf Halbfinalisten die Bühne, auf der sie am 1. Dezember im Scheinwerferlicht stehen werden. Doch trotz der Aufregung ist die Freude bei allen groß, sagt auch Sänger Jean-Michel Aweh, der bereits in den Castings mit seinem Gesang für Gänsehautstimmung sorgte. Von der Liveshow-Bühne ist der 22-Jährige stark beeindruckt: „Es ist ein schönes Gefühl. Ich war mal oben und habe runter geschaut. Es ist cool und ich freu mich drauf. Endlich mal Leute die einem zuhören, ne?!“

Hula Hoop-Artist Philip Golle möchte Juroren-Platz

Supertalent-Kandidat Jean-Michel Aweh ist natürlich nicht der Einzige, der sich auf die Live-Shows freut. Auch Juliette Schoppmann freut sich riesig, endlich wieder auf der ganz großen Bühne stehen zu dürfen gesteht sie. Das letzte Mal war bei ihr vor zehn Jahren als sie Zweitplatzierte bei DSDS wurde. Die Rührung über diese neue Erfahrung merkt man Supertalent-Kandidatin Juliette Schoppmann an: „Ich habe vor zehn Jahren ein ähnliches Bild gesehen. Ich bin also ein bisschen emotional.“ Im Casting konnte Juliette alle von ihrer Stimme überzeugen und nutzte die Gelegenheit, um sich mit Poptitan Dieter Bohlen auszusprechen. Er hatte damals nach DSDS ein Lied für Juliette geschrieben und sie habe das abgelehnt.

Nach dieser Versöhnung ist es also nicht verwunderlich, dass Juliette Schoppmann schon mal zusammen mit Moderator Daniel Hartwich und Supertalent-Kandidat Philip Golle Platz am Jury-Pult nimmt. Hula-Hoop-Artist Philip Golle findet den Platz sogar so angenehm, dass er ankündigt, dass er selbst dort sitzen möchte: „Nächstes Jahr ist das meiner“, scherzt der Berliner. Dass er wandlungsfähig ist, hat der 20-Jährige bereits gezeigt. Bei seinem Casting-Auftritt kam Philip Golle noch mit rosa Haarpracht. Auf der Bühne muss Paradiesvogel Philip erst noch an die Hand genommen werden. Schließlich ist der Bühnenaufbau noch nicht abgeschlossen und es fehlen noch kleine Treppen.

Jetzt heißt es aber erst einmal den Einzug in das Finale zu schaffen. Welche fünf Kandidaten das im ersten Halbfinale schaffen, seht ihr am Samstag, den 1. Dezember um 20.15 Uhr, bei RTL oder online im Livestream im Supertalent-INSIDE-Bereich auf RTL.de.

Tipp: Wer wissen möchte, was zwischen Haupt- und Resultshow im Studio passiert, hat bei RTL.de die Möglichkeit dazu! Im Livestream bei RTL.de könnt ihr auch zu Hause live erleben, was in der Pause auf der Supertalent-Bühne passiert. Wer will, kann im Supertalent-INSIDE-Bereich exklusiv "durchs Schlüsselloch" gucken, denn der Livestream wird nicht unterbrochen!

Alles zu Das Supertalent

Sendung verpasst?

FREE | Sa 23.09.2017 20:15

Tanz, Akrobatik und Magie

Große Emotionen, spannendes Entertainment und packende Gänsehautmomente haben "Das Supertalent" zu einer der erfolgreichsten Shows im deutschen Fernsehen gemacht. "Das Supertalent" geht nun in die 11. Staffel und lässt die Zuschauer wieder über einzigartige und skurrile Talente staunen, die echt "super" sind.

Martina Big beim Supertalent

Sie macht die Jury fast sprachlos

Das Supertalent 2017 bei RTL

Im Herbst 2017 geht die Erfolgsshow "Das Supertalent" bei RTL in die elfte Staffel. Nazan Eckes sitzt als neues Mitglied in der Jury und macht sich gemeinsam mit Poptitan Dieter Bohlen und Stil-Ikone Bruce Darnell auf die Suche nach dem "Supertalent 2017". Daniel Hartwich ist auch in der elften Supertalent-Staffel wieder als Moderator dabei und führt gewohnt witzig und charmant durch die Shows. Er begleitet die Supertalent-Kandidaten außerdem backstage.

Egal ob es sich um Gesangstalente, Akrobaten, Comedians oder lustige Tiertricks handelt - bei "Das Supertalent" kann jeder sein ganz persönliches Talent unter Beweis stellen. Dabei haben sowohl Einzeltalente als auch Gruppenperformances, junge oder ältere Kandidaten, Laien und alte Hasen im Showbusiness die Chance, die "Supertalent"-Jury von sich zu überzeugen. Im großen Live-Finale entscheiden dann alleine die Zuschauer durch Telefonanrufe, wer "Das Supertalent" 2017 wird.

Siegerin von "Das Supertalent" 2016 wurde Sängerin Angel Flukes, die mit ihrer Interpretation von Céline Dions Hit "Think Twice" auf ganzer Linie überzeugen konnte. Die 28-Jährige setzte sich im großen Finale mit 28,11 Prozent der Stimmen gegen elf Konkurrenten durch und gewann 100.000 Euro sowie einen Auftritt im Show-Mekka Las Vegas.

Unsere Supertalent-Videos zeigen dir noch einmal die schönsten, aufregendsten und skurrilsten Highlights aus den Castings und der Liveshow. Verpasste Folgen von "Das Supertalent 2017" findest du übrigens in voller Länge nachträglich bei TV NOW.