IMMER SA | 20:15

Das Supertalent

Das Supertalent 2012: David Petras überrascht Dieter Bohlen

Davids Stimme überrascht Dieter Bohlen
Davids Stimme überrascht Dieter Bohlen Das Supertalent 2012: Show 3 00:10:24
00:00 | 00:10:24

Supertalent-Kandidat David Petras setzt alles auf eine Karte und zieht ins Halbfinale ein

Kandidat David Petras hat bereits in vielen Jobs gearbeitet. Doch schnell verlor er die Lust an seiner Arbeit, denn sein Herz schlägt nur für die Musik. Bei "Das Supertalent" 2012 setzt David Petras alles auf eine Karte und überrascht die Jury mit dem Song "You Raise Me Up" von Westlife. Nach seinem Auftritt ist Dieter Bohlen so begeistert, dass er den "Goldenen Buzzer" drückt und den 29-Jährigen damit sofort ins Halbfinale schickt.

- Anzeige -

Als der arbeitssuchende Supertalent-Kandidat David Petras vor die Jury tritt, erzählt er über seine zahlreichen Arbeitsstellen, die er schnell nacheinander aufgegeben hat. "Ich setze alles auf Musik", kündigt David selbstbewusst an. Dieter Bohlen findet diese Einstellung zunächst zu waghalsig und warnt: "David, das ist Roulette!" Auch Thomas Gottschalk ist skeptisch: "Bist du in der Musik besser als in den anderen Jobs?" David Petras stapelt tief und antwortet: "Ich kann vielleicht besser kochen."

Doch als der Supertalent-Kandidat die ersten Töne des Westlife-Hits "You Raise Me Up" zum Besten gibt, sind alle hin und weg. Mit viel Gefühl und Tränen in den Augen präsentiert David Petras den Song auf der Bühne und sorgt für Standing Ovations im Publikum.

Thomas Gottschalk ist begeistert: "Wenn du besser kochst als du singst, dann musst du mich zum Essen einladen. Das hatte ich von dir nicht erwartet. Ich glaube an deine Zukunft als Sänger." Auch Michelle Hunziker kommt ins Schwärmen: "Jetzt weiß ich, warum du keine andere Arbeit machen kannst. Das war wirklich ein ganz schöner Moment. Danke." Dieter Bohlen schließt sich an: "Der Sound deiner Stimme klingt megageil. Töne alle getroffen. Du singst mit einem Gefühl! Ich fand es fast besser als Westlife." Der Poptitan steht auf, drückt den "Goldenen Buzzer" und befördert damit David Petras sofort ins Halbfinale von "Das Supertalent" 2012.

Armin Eiber fegt mit Meat-Loaf-Hit alle Vorurteile weg

Mit einer starken Stimme kann auch der übergewichtige Supertalent-Kandidat Armin Eiber begeistern. Mit seiner Interpretation des Meat-Loaf-Hits "I Would Do Anything For Love" fegt er alle Vorurteile weg und beweist ganz Deutschland sein Gesangstalent.

Nicht nur die Sänger bringen die Jury zum Staunen, sondern auch Schwertschlucker Brad Byers. Mit seiner unglaublichen Show schockiert er vor allem Michelle Hunziker.

Supertalent-Kandidat Hammou Bensalah hingegen setzt nicht auf Ekelmomente, sondern verblüfft die Jury mit kunstvollen Seifenblasen. Bei seiner Performance seift er sogar sein großes Idol Thomas Gottschalk ein und Hammou bekommt anschließend drei "Ja" von der Jury.

Ins Träumen gerät die Jury auch bei der märchenhaften Luftnummer von Svetlana und Kristin. Bei ihrer Luftakrobatik-Show schweben die Kandidatinnen an einem Kronleuchter engelsgleich über die Bühne und bekommen das Ticket in die nächste Runde von "Das Supertalent" 2012.

Matt Page begeistert die Juroren mit einer sensationellen Ufo-Tanz-Show. Michelle Hunziker ist hin und weg: "Wie Transformers, aber noch geiler."

Während Philip Golle bei seiner Hula-Hoop-Nummer mit dem Hintern viel Körpereinsatz zeigt und die Jury überzeugt, verzaubert Tuch-Turner Ernest Palchykov die Jury mit "unglaublicher Körperbeherrschung".

Mit Talent kann Model Giuseppe Milano nicht überzeugen. Deutschlands "bekanntester It-Boy" verscherzt es sich mit seiner arroganten Art von Anfang an mit Jury und Publikum.

00:00 | 00:36

Die letzte Castingshow am 10. Dezember

Wer schafft es ins große Supertalent-Finale?