NÄCHSTE SENDUNG | SA | 15.08.

Das Supertalent

Das Supertalent 2012: Charles Shaw ist die Stimme von Milli Vanilli

Charles lüftet das Geheimnis seines Lebens
Charles lüftet das Geheimnis seines Lebens Das Supertalent 2012: Show 5 00:09:47
00:00 | 00:09:47

Charles bekommt drei Mal "Ja" für "Girl You Know It's True"

Kandidat Charles Shaw betritt mit einem Geheimnis die Supertalent-Bühne. Der 52-Jährige ist die echte Stimme hinter dem Milli Vanilli-Hit "Girl You Know It's True". Vor der Jury präsentiert der Studiosänger den Welthit, den er zwar 1988 eingesungen hat, zu dem aber in der Öffentlichkeit Fab Morvan und Rob Pilatus die Lippen bewegt und damit große Erfolge gefeiert haben. Bei "Das Supertalent" 2012 schafft es der 52-jährige Charles Shaw nun endlich selbst im Rampenlicht zu stehen und ergattert drei Mal "Ja" für seinen Auftritt.

- Anzeige -

Vor seinem Auftritt bei "Das Supertalent" 2012 sagt Charles Shaw: "Meine Stimme hat es geschafft, jetzt will ich's auch schaffen". Vor der Jury will der Sänger sein großes Geheimnis noch nicht verraten. Er ist sich jedoch sicher, dass Thomas Gottschalk, Michelle Hunziker und Dieter Bohlen nach seiner Interpretation des Songs "Girl You Know It's True" dahinter kommen. Bei Charles' Auftritt ist es auch tatsächlich kaum zu überhören, dass er der Originalinterpret des Welthits ist. Michelle Hunziker ist begeistert und tanzt mit. Auch das Publikum ist hin und weg und feiert den Kandidaten.

Nachdem die Jury Charles Shaws Geheimnis gelüftet hat, stellt sie ihm viele Fragen zu seiner Vergangenheit und dem Skandal um Milli Vanilli. Anschließend gibt es viel Lob und drei "Ja"-Stimmen. "Eine zweite Chance muss jeder bekommen", urteilt Michelle Hunziker. Auch Dieter Bohlen ist überzeugt "Du hast eine prima Stimme. Du musst für dich eine musikalische Geschichte finden. Ich bin unheimlich gespannt." Zum Abschluss gibt es noch eine Zugabe mit Frank Sinatras "My Way".

"Goldener Buzzer" für das Opern-Trio Nazanin, Shirin und Nasrin

Nazanin, Shirin und Nasrin stammen gebürtig aus dem Iran, wo sie als Frauen nicht singen durften. Mittlerweile wohnen sie in Wien und singen bei "Das Supertalent" 2012 für die Freiheit. Für ihren Mut, ihre Emanzipation und den Opern-Song 'Nella Fantasia' von Ennio Morricone drückt Michelle Hunziker den „Goldenen Buzzer“ und befördert die drei Frauen direkt ins Halbfinale.

Mit dem Song 'Too Close' von Alex Clare schafft es auch Marvin Gräb bei der Jury zu punkten. Der Kandidat beweist Gesangstalent und viel Herz.

Emil Kusmirek setzt nicht auf seine Stimme, sondern auf sein Tanztalent. Mit einem Mix aus Folklore, Hip Hop und Jazz überzeugt er die Jury und bekommt drei "Ja"-Stimmen.

Mit Tanzen möchte ebenfalls der siebenjährige Jermaine Kress punkten. Er präsentiert eine Breakdance-Performance und fordert Dieter Bohlen zu einer Wette auf. Für den kleinen Tänzer macht der Poptitan einen Handstand auf der Supertalent-Bühne.

Vollen Körpereinsatz zeigt auch Mariia Toryanik, die mit einer sexy Jonglage-Show die Jury in ihren Bann zieht. Sie kann sich über ein Ticket in die nächste Runde freuen.

Ilona Rinas lässt auf der Supertalent-Bühne die Muskeln spielen, doch die Bodybuilderin kann die Jury nicht beeindrucken. Dieter Bohlen, Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker loben zwar ihre Disziplin, doch sie sehen kein Supertalent.

Mit Talent kann auch Powerdancer René Weiß nicht überzeugen, doch beim selbstgebackenen Kuchen des Bäckers bekommt Dieter Bohlen große Augen.

00:00 | 00:53

So geht's in Castingshow 5 vom Supertalent weiter

"Dieter Bohlen, komm mich holen"