Boxen: Viele Experten glauben an einen Sieg Wladimir Klitschkos gegen Anthony Joshua

Für die Buchmacher ist Wladimir Klitschko beim WM-Fight gegen IBF-Champion Anthony Joshua am 29. April in London (ab 22 Uhr live bei RTL) nur Außenseiter, nicht wenige Box-Experten geben dem Altmeister aber gute Chancen, seinen 14 Jahre jüngeren Kontrahenten im Wembley Stadion zu besiegen. 

- Anzeige -

'Ring'-Chefredakteur: Joshua knockt Wladimir aus

Eine gänzlich andere Ansicht vertritt Michael Rosenthal, Chefredakteur der Box-Bibel 'The Ring'. Der 41-jährige Klitschko sei höchstwahrscheinlich zu alt, um mit dem K.o.-König Joshua (18 Knockouts in 18 Kämpfen) fertig zu werden. "Joshua siegt durch K.o. in Runde 7", prognostiziert der Amerikaner.

Lewis und Holyfield als Experten dabei

RTL überträgt den Kampf aus dem Londoner Wembley-Stadion am 29. April live ab 22.00 Uhr. Prominente Experten an der Seite von Moderator Florian König werden die beiden Ex-Champions Lennox Lewis und Evander Holyfield sein. Die Interviews am Ring führt Laura Wontorra. Am Sonntag zeigt RTL ab 11.30 Uhr die Wiederholung des Blockbusters.