Bauer sucht Frau: Inka Bause trifft die beliebten Bauern aus 2015

Bauer sucht Frau: Moderatorin Inka Bause trifft die beliebten Bauern aus 2015 und hofft auf tolle Neuigkeiten.
Moderatorin Inka Bause trifft die beliebten Bauern aus 2015 und hofft auf tolle Neuigkeiten. © RTL / Markus Nass

Was wurde aus den beliebten Landwirten?

Zehn einsame Landwirte haben 2015 bei "Bauer sucht Frau" ihr Liebesglück gesucht, einige haben es gefunden, viele Bauern suchten weiter. Was ist in der Zwischenzeit auf den Höfen passiert und was wurde aus unseren Bauern? Wie erging es dem hessischen Cowboy Gregor oder dem freundlichen Westfalen Norbert? Inka Bause fragt nach und schaut, wie es ihren Schützlingen geht, an Ostersonntag, den 27. März 2016, ab 19.05 Uhr, bei RTL.

- Anzeige -

Beim großen Wiedersehen von "Bauer sucht Frau" macht sich Inka Bause auf den Weg zu unseren Bauern aus dem Jahr 2015. Mit dabei sind unter anderem der Schweizer Ulrich, Westfale Norbert, Milchbauer Leonhard und Pferdebauer Gregor.

Nach Wochen der Vorfreude ist es endlich so weit: In der verschneiten Schweiz kann Ulrich (65) seine Elke (68) endlich wieder in die Arme schließen - und neben einem Willkommenskuss gibt es für Elke einen großen Strauß roter Rosen. Und auch Elke hat eine Überraschung für den Bergbauern im Gepäck: Ein Tablet-PC. Bei der Einrichtung eines Internetzugangs ist Ulrich allerdings auf Elkes Hilfe angewiesen.

Bei Norbert (50) und Petra (46) sitzt der Schock über den Brand auf dem Hof im Februar noch tief. "Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an", erklärt Petra. "Wir warten auf ein Ergebnis." An insgesamt vier Stellen hatte es gebrannt, u.a. im Stall und in Petras geliebtem Lila-Zimmer. Doch es muss weitergehen: "Das ist kein schöner Anblick, aber jetzt müssen wir zusehen, dass wir daraus etwas Neues entstehen lassen", meint "Bauer sucht Frau"-Kandidat Norbert pragmatisch.

Milchbauer Leonhard & Pferdebauer Gregor hoffen auf eine neue Liebes-Chance

Nachdem er während der Hofwoche weder mit Sabrina noch mit Marfa sein Liebesglück gefunden hat, folgt "Bauer sucht Frau"-Kandidat Leonhard der Einladung der blonden Theresa (24) und besucht sie an ihrem Arbeitsplatz: Einem Bierhotel. Nach dem ersten gemeinsamen Glas Bier ist der 26-Jährige begeistert: "Sie ist sehr hübsch, und das Dirndl steht ihr so gut. Da ist mir gleich das Herz aufgegangen." Beruht die Sympathie auf Gegenseitigkeit?

Auch Pferdebauer Gregor (66) hatte in der vergangenen Staffel "Bauer sucht Frau" kein Glück in der Liebe. Nun begrüßen er und Lieblingshengst "Rocky Spitzarsch" mit Kräuterexpertin Hannelore (61) eine neue Frau auf dem Hof. Nach einem ersten Kennenlernen bei Kräutersaft, dreht der hessische Cowboy mit seiner Besucherin eine rasante Runde in der selbstgebauten Badewannen-Kutsche.

Außerdem: Auch wenn er während der Hofwoche mit Helena sein Liebesglück noch nicht gefunden hat, hat Manfred (41) die Hoffnung noch lange nicht aufgegeben. Er weiß: "Es gibt eine Frau da draußen, die zu mir passt." Dieser Meinung ist auch Inka Bause. Sie bringt dem Ziegenwirt höchstpersönlich seine Liebespost vorbei und drückt die Daumen: "Vielleicht ist hier die Richtige dabei."

Was aus den beliebten Bauern aus 2015 wurde, sehen Sie bei "Bauer sucht Frau – Das große Wiedersehen", Ostersonntag, den 27. März 2016 ab 19.05 Uhr und den zweiten Teil am 28. März 2016 ab 19.05 Uhr bei RTL.

00:00 | 02:08

Zu seinem 50. Geburtstag

Schäfer Heinrich feiert Riesenparty mit 800 Gästen