MO - FR | 19:05

Alles was zählt

AWZ: André Dietz spielt Ingo Zadek

AWZ-Star André Dietz
André Dietz © (c) RTL / Stefan Gregorowius

Rollenprofil Ingo Zadek

Ingo Zadek hat nach der Trennung von Bea einige Zeit gebraucht, sein Leben wieder auf die Reihe zu bekommen. Nach der letzten großen Krise, seiner Leukämie-Erkrankung, will er nur noch nach vorne schauen und sein Leben genießen. Deshalb konzentriert er sich ganz auf seine Halbschwester Marie und seine Freunde. Und seit auch Diana Sommer als Maries Trainerin wieder in Essen ist, scheint vielleicht sogar eine neue Beziehung denkbar. Ingos schräger Humor aber auch sein großes Herz machen ihn nicht nur zu einem perfekten "großen" Bruder sondern auch zum besten Kumpel den man sich wünschen kann.

- Anzeige -

Name: Zadek

Vorname: Ingo

Familienstand: getrennt lebend

Beruf: Inhaber von Multifriends, Physiotherapeut

Familienangehörige/ Partner:

Bea Meyer-Zadek (Ehefrau)

Marie Schmidt (Halbschwester)

Zoé Laffort (Tochter)

Lena von Altenburg (Schwägerin)

Alexander von Altenburg (Neffe)

Ziele/ Wünsche:

Ingo hofft, dass er den Krebs für immer überwunden hat und dass einer glücklichen Zukunft mit seiner Schwester Marie und seinen Freunden nichts im Wege steht. Aber er weiß auch, dass das Leben immer mal wieder Nackenschläge austeilt. Denen will er auch in Zukunft mit seinem ganz eigenen Humor begegnen. Hauptsache, er hat die Menschen, die er liebt und die ihm wichtig sind, um sich.

Biografie André Dietz

André Dietz wurde am 6. Juli 1975 in Koblenz geboren. Seit 1992 steht er auf diversen Bühnen, angefangen in der Kulturfabrik Koblenz, über das Stadttheater Koblenz, der Freien Bühne Düsseldorf und dem Gloria Theater Köln. 1996 gründete er mit dem Regisseur Tobias Baumann das Comedy Duo “André und sein Freund Tobi“, woraus sich später das “Das Nervensägenmassaka“ - eine erfolgreiche „“Rock’n’Roll Comedy Show“ - entwickelte. Seit 2000 rockt er als „Dirty Dietz“ u. a. mit seiner aktuellen Band, den „Rockstars“, über die Bühnen des Landes und ist außerdem fester Bestandteil der „Go Music Sessions“ von und mit Martin Engelien (Klaus Lage Band) und anderen hochkarätigen Musikern.

Ende des Jahres 2005 war André Co-Autor und spielte die Hauptrolle in dem Stück “Zum Schängel“, einer sehr erfolgreichen Theaterproduktion in der Koblenzer Kulturfabrik, die sich dort zu einer Kultveranstaltung entwickelt hat. Ende 2007 geht es bereits mit Teil drei des Stückes weiter, bei dem André wieder als Autor und Schauspieler mitwirken wird.

Seine TV Karriere begann André 1997 mit dem Einstieg in die beliebte RTL-Serie“ Unter uns “, dort spielte er drei Jahre die Rolle des “Gregor Sandmann“. Es folgte TV-Rollen u. a. in „Die Nesthocker“ ( ZDF), „Die Wache“ (RTL), “SOKO KÖLN“ (ZDF), „Ladyland" (SAT1), “Hallo Robbie“ (ZDF), „Küstenwache“ (ZDF) und im Kino“ Engel & Joe“ ( Regie: Vanessa Jopp ) und “Der Wixxer“ & „Der Vollidiot“ (Regie: Tobias Baumann). In "Alles was zählt" startete André in einer Nebenrolle, die inzwischen zur Hauptrolle ausgebaut wurde.

00:00 | 02:19

AWZ-Folge vom 23.06.2017

Was hecken die beiden gegen Richard aus?