MO - FR | 19:05

Alles was zählt

Alles was zählt: Die AWZ-Wochenvorschau ab dem 12. Dezember 2016

Ingo findet Diana!
Ingo findet Diana! "Alles was kommt" - die AWZ-Wochenvorschau 00:03:27
00:00 | 00:03:27

Das geschieht in der nächsten Woche bei AWZ

In der nächsten Woche gibt es bei "Alles was zählt" ein lang ersehntes Wiedersehen, das verzweifelte Hoffen auf Lebensrettung und das unerwartete Geständnis einer gerissenen Intrigantin. Was es mit alldem auf sich hat, verrät Franziska Benz in der AWZ-Wochenvorschau.

- Anzeige -

Ingo findet Diana!

Vincent Thalbach läuft die Zeit davon. Es geht ihm immer schlechter und er wird erneut ins Krankenhaus eingeliefert. Die einzige Person, die ihn jetzt noch retten kann, ist seine Tochter Michelle, doch mit der ist er zerstritten. Vincent hofft, dass die Verschlechterung seines Gesundheitszustands Michelle dazu bewegt, ihm zu verzeihen und sich doch noch dazu bereitzuerklären, ihm eine Niere zu spenden. Doch wird seine Hoffnung auch wirklich erfüllt?

Nachdem Deniz eine Reihe Intrigen seiner neuen Geschäftspartnerin aufgedeckt hat und kurz davor war, sie aus dem "Pumpwerk" zu werfen, ist diese streng darauf bedacht, sich vor Deniz in einem guten Licht zu zeigen und ihm nicht noch einmal einen Grund zu liefern, sie zu feuern. In der nächsten Woche wirft Jenny diese Vorsicht jedoch über Bord und gesteht Deniz todesmutig eine ihrer größten Schandtaten der letzten Zeit. Und bekommt dafür auch prompt die Quittung.

Ingo ist nach Seattle gereist, um nach Diana zu suchen. Die Suche gestaltet sich als schwierig, denn es gibt einige Eishallen in der Stadt, in der Diana beschäftigt sein könnte. Doch das Glück ist Ingo hold und er findet letztendlich die Dame seines Herzens. Allerdings tut sich schon die nächste Hürde vor ihm auf, denn an Diana heranzukommen, ist fast ein Ding der Unmöglichkeit. Da muss man schon so gewitzt wie Ingo Zadek sein, um nicht doch noch ein Schlupfloch zu finden, durch das er zu der Liebe seines Lebens vordringen kann …

00:00 | 02:33

AWZ-Folge vom 09.12.2016

"Ich werde mich nicht länger erpressen lassen!"