7 Tage Sex: Frank überrascht Petra mit Camping

Bei Frank und Petra kommt erotische Stimmung auf

Frank hat sich bei "7 Tage Sex" etwas für seine Frau Petra einfallen lassen. Er hofft ihr beim romantischen Camping im Zelt auch am dritten Tag des Experiments näher zu kommen. Doch so ein Zelt will erst einmal aufgebaut werden.

- Anzeige -

Frank hat seine Petra aus ihrem Geschäft abgeholt, um mit ihr dem Alltag zu entfliehen. „Für mich als Geschäftsfrau ist es schwer, loszulassen und abzuschalten, aber vielleicht ist es ganz gut ohne Handy“, redet sich Petra den bevorstehenden Zeltausflug schön.

Auf dem nicht gerade idyllischen Campingplatz angekommen, macht sich Frank sofort daran das Zelt aufzubauen. Für ihn ist es das erste Mal, dass er eines aufbaut und schnellt stößt er an seine Grenzen. Das Zelt steht eher schlecht als recht und den beiden wird klar: Hier können sie keine Nacht schlafen. Zum Glück ist der Zeltplatz auf Amateurcamper vorbereitet und die Betreiber stellen dem Paar einen Wohnwagen zur Verfügung. Frank hat für die Nacht auch ein Spiel eingesteckt. Dabei muss das Paar Fragen auf Karten beantworten. "Hast du sexy Unterwäsche an?" ist nur eine der Fragen, die Frank seiner Petra stellt. Die Stimmung heizt sich dabei im Wohnwagen merklich auf und die beiden können der erotischen Spannung nicht widerstehen. Auch am dritten Tag haben die beiden ihren Soll erfüllt.

Die Schweden-Rocker sind zum zweiten Mal bei GZSZ

Mando Diao im "Mauerwerk"